Gnadengemeinde Mannheim

Evangelische
Gnadengemeinde
in Mannheim-Gartenstadt

Wo zwei oder drei ... Kirche zu Hause

Wo zwei oder drei ... Kirche zu Hause
Geistliches - Hilfen - Infos

Die Corona-Pandemie hat das kirchliche Leben ausgesetzt, doch Gemeinschaft und Glaube bleiben auch auf die Distanz bestehen.
Und Gott ist uns nahe wie immer.

Aus der Gnadengemeinde
~ Impulse zum Mitnehmen am Tor der Gnadenkirche
~ Täglich Glockenläuten um 18:55 Uhr zum Abendgebet
~ Bringservice des Büchermarkts gegen die Langeweile
~ aktuelle Informationen aus der Gemeinde unter Neuigkeiten

Karwoche und Ostern
"Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!"
~ "Gedanken zum Karfreitag"  - Pfarrerin Saskia Lerdon
~ Passions- und Ostertexte der Bibel, gelesen von Rufus Beck
   (Dt. Bibelgesellschaft)
Musikauswahl zu Passion und Ostern (Youtube)
Rund um Ostern (evangelisch.de)

Mehr lesen

Gottesdienste

Gottesdienste

Donnerstag, 09.04.2020 um 15:00 Uhr
Gesichter der Passion - Dietrich Bonhoeffer: Ökumenische Fernsehandacht im RNF um 15:00 & 17:30 Uhr und in der Online-Mediathek auf RNF.de; Pfr. Scholpp |
Freitag, 10.04.2020 um 10:00 Uhr
Karfreitag: Kirche 10-12 Uhr geöffnet zum stillen Gebet; Mannheimer Fernsehgottesdienst im RNF um 10 & 14 Uhr und in der Online-Mediathek auf RNF.de; aus der Christuskirche, Oststadt. |
Sonntag, 12.04.2020 um 06:00 Uhr
Ostersonntag: Kirche 10-12 Uhr geöffnet: Entzünden Sie Ihr Osterlicht und nehmen es mit nach Hause! (Kerze mitbringen oder aus der Kirche mitnehmen); Mannheimer Fernsehgottesdienst im RNF um 10 & 14 Uhr und in der Online-Mediathek auf RNF.de; aus der St.-Aegidius-Kirche, Seckenheim. |
>> Alle Gottesdienste im Detail

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Samstag, 20.06.2020 um 09:00 Uhr
Familienausflug | Mit Klein und Groß in den Kurpfalz-Park
>> Alle Termine im Detail

Büchermarkt mit Haustürservice

Büchermarkt mit Haustürservice
Lesemangel? Anrufen und bringen lassen!

Angesichts der aktuellen Kontaktbeschränkungen bietet der Büchermarkt aktive Hilfe bei der Bücherversorgung an. "Lesehungrige", die derzeit das Haus nicht verlassen können, erhalten Nachschub frei Haus. Aus dem reichlich vorhandenen Lesestoff werden Tüten mit passenden Büchern zusammengestellt und nach Hause gebracht – Krimis, Science-Fiction, historische Romane, Unterhaltung, Klassiker oder auch Sachbücher.
Bei Interesse rufen Sie einfach im Pfarramt an (Tel. 742202) oder schreiben eine Mail an gnadengemeinde@ekma.de. Bitte hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und der Büchermarkt ruft Sie zwecks Absprache kurzfristig zurück.

Gemeinsam und mit Gottes Hilfe durch die Krise

Gemeinsam und mit Gottes Hilfe durch die Krise
Bitte informieren Sie sich!

Unsere Gottesdienste ruhen, aber Pfarrerin Lerdon scheibt jeden Sonntag für alle, die zuhause innehalten möchten, Gedanken auf, die Sie hier herunterladen können: Gedanken zur Woche.
Gibt es Menschen in Ihrer Nähe, die keinen Internetzugang haben? Bitte geben Sie einen Ausdruck weiter!
Außerdem schließt sich die Gnadengemeinde dem täglichen Abendgebet in Zeiten der Corona-Krise an (Download). Weitere gute Online-Hilfen gibt es bei der Evangelischen Landeskirche in Baden. Und schöne Texte zum Lesen - und zum Weitergeben! - bietet für jeden Sonntag z.B. das Michaeliskloster Hildesheim an.
Aus diesem Fundus werden ab jetzt auch Blätter zum Mitnehmen am der Tor der Gnadenkirche hängen - kommen Sie auf ihrem Spaziergang doch vorbei!
Auch wenn Sie das Bedürfnis haben, über Sorgen und Nöte zu reden, gehen Sie jederzeit auf Pfarrerin Lerdon für ein seelsorgerliches Gespräch zu.
Bitte beachten Sie ebenfalls unsere Informationen weiter unten auf der Startseite und unter Neuigkeiten.

Abendgebet in Zeiten der Corona-Krise

Abendgebet in Zeiten der Corona-Krise
Glocken rufen zur Gemeinschaft in der Distanz

Die evangelische und katholische Kirche in Mannheim laden alle ihre Gemeinden und Mitglieder dazu ein, in Zeiten von Corona jeden Abend um 19.00 Uhr ein kurzes Hausgebet in den eigenen vier Wänden zu gestalten. Dazu läuten um 18:55 Uhr alle Glocken Mannheims in ökumenischer Gemeinschaft und rufen zu diesem individuellen und doch durch die Gleichzeitigkeit gemeinsamen Gebet. Einen Vorschlag für den Ablauf und täglich wechselnde Texte bietet die Anleitung der Landeskirche.

Mehr lesen