Gnadengemeinde Mannheim

Evangelische
Gnadengemeinde
in Mannheim-Gartenstadt

Gottesdienst mit Schutzkonzept

Damit gemeinschaftlich gefeierte Gottesdienste als Wesensäußerung unseres Glaubens stattfinden können, geschieht dies unter der erforderlichen Berücksichtigung des Infektionsschutzes zum Schutz vor der Coronapandemie.

Schutzkonzept für die Gnadenkirche

Um  verantwortlich und in der gebotenen Vorsicht vorzugehen, hat die Evangelische Landeskirche von Baden Vorgaben zum Infektionsschutz in Gottesdiensten erlassen, die die behördlichen Verordnungen und die aktuell gültigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen berücksichtigen. Alle Gemeinden sind gehalten, auf dieser Grundlage ein individuelles Schutzkonzept für Gottesdienste in der eigenen Kirche zu erstellen und konsequent anzuwenden. Für die Gnadenkirche bedeutet dies zurzeit:

  • Bitte folgen Sie beim Betreten und Verlassen der Kirche den Anweisungen der anwesenden Ältesten, damit die Abstandsregeln und weiteren Vorgaben eingehalten werden.
  • Am Einlass bitte die Hände desinfizieren.
  • Es ist verbindlich vorgeschrieben, während des ganzen Gottesdienstes eine medizinische FFP2-Schutzmaske zu tragen.
  • Wegen des einzuhaltenden Abstands kann die Kirche nicht voll belegt werden. Bitte setzen Sie sich nur auf die zugewiesenen bzw. markierten Plätze. Personen, die in häuslicher Gemeinschaft leben, dürfen zusammensitzen. Die Empore wird nicht genutzt.
  • Der Gottesdienst wird zeitlich auf ca. 45 Minuten begrenzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, falls wir wegen Erreichen der maximalen Personenzahl Besucher-/innen abweisen müssen.

Die Umstände der derzeitigen Gottesdienste sind für alle Beteiligten sicher aufwendig und gewöhnungsbedürftig, das Gemeinschaftsgefühl ist für viele nicht das gleiche wie sonst. Aber Gott wird gerade in diesen Zeiten mitten unter uns sein und der Zusammenhalt auch auf die Distanz spürbar sein.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit, Besonnenheit und Gottes Segen!