Gnadengemeinde Mannheim

Evangelische
Gnadengemeinde
in Mannheim-Gartenstadt

Neuigkeiten

Mannheimer Fernsehgottesdienst auf RNF

Sonntag, 24. Mai, von der CityKirche Konkordien

Gottesdienst in der Mediathek des Rhein-Neckar-Fernsehens

 

Pfarrbüro wieder geöffnet

Beachten Sie die neue Telefonnummer

Das Pfarrbüro der Gnadengemeinde ist ab Montag, 18. Mai, wieder geöffnet. Entsprechende Schutzvorkehrungen sind getroffen worden. Besucher werden gebeten, den Mindestabstand zu beachten. Außerdem hat das Pfarrbüro eine neue Telefonnummer: Pfarrerin Saskia Lerdon und Pfarramtssekretärin Regine Goepfert sind ab sofort unter 0621/28000-131 erreichbar.

Woche der Diakonie: "Menschen(s)kind"

Eine wichtige Sammlunge - gerade in der Corona-Krise

Nah bei den Menschen zu sein, die Hilfe und Unterstützung benötigen, ist für die Diakonie Baden ein ganz zentrales Anliegen. Gerade jetzt setzt sich die Diakonie für die Menschen ein, die besonders belastet sind. Familien mit behinderten Kindern, alleinerziehende Mütter oder Väter, Migranten, Wohnungslose oder auch Suchtkranke. Durch die Sammlung der „Woche der Diakonie“ unterstützen Sie konkrete Projekte in Baden. Bitte machen Sie mit und zeigen Sie das Menschenkind, das in Ihnen steckt.

Mehr lesen

Kinder und Erzieherinnen halten Kontakt

Der Kita-Zaun als Nachrichtenwand

Wer dieser Tage an der Kita Himmelsstern vorbei kommt, kann die zahlreichen Grußbotschaften der Kinder an ihre Erzieherinnen und Freund*innen schon von Weitem lesen. Die Erzieherinnen und Kinder in der Notbetreuung haben sich so über die lieben Grüße gefreut, dass sie inzwischen ebenfalls eine Nachricht am Zaun hinterlassen haben.

Mehr lesen

Mit dem Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit

Geistliches - Hilfen - Infos

Auch in Mannheim wird das Gottesdienstleben ab dem 17. Mai wieder vorsichtig aufgenommen. Gnadengemeinde und Auferstehungsgemeinde wechseln sich dabei mit kurzen Gottesdiensten unter Beachtung des Infektionsschutzes ab (Infos zum Schutzkonzept). Die jeweils andere Kirche wird wie bisher für das persönliche Gebet und die Mitnahme von schriftlichen Andachten geöffnet. Außerdem werden weiterhin die Mannheimer Fernsehgottesdienste gesendet. Auf diesem Weg können Sie abhängig von Ihrem Schutzbedürfnis am geistlichen Leben teilnehmen. Seien Sie dabei gesegnet!

Nutzen Sie zudem die weiteren kirchlichen Angebote, seien es geistliche Impulse im Internet oder Unterstützung bei Nöten im Alltag. All das ist unter dem neuen Menüpunkt "Kirche in Krisenzeiten" oben zusammengestellt.

Gedanken zur Woche
Gnadengemeinde vor Ort

Büchermarkt mit Haustürservice

Lesemangel? Anrufen und bringen lassen!

Angesichts der aktuellen Kontaktbeschränkungen bietet der Büchermarkt aktive Hilfe bei der Bücherversorgung an. "Lesehungrige", die derzeit das Haus nicht verlassen können, erhalten Nachschub frei Haus. Aus dem reichlich vorhandenen Lesestoff werden Tüten mit passenden Büchern zusammengestellt und nach Hause gebracht – Krimis, Science-Fiction, historische Romane, Unterhaltung, Klassiker oder auch Sachbücher.
Bei Interesse rufen Sie einfach im Pfarramt an (Tel. 742202) oder schreiben eine Mail an gnadengemeinde@ekma.de. Bitte hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und der Büchermarkt ruft Sie zwecks Absprache kurzfristig zurück.

Abendgebet in Zeiten der Corona-Krise

Glocken rufen zur Gemeinschaft in der Distanz

Die evangelische und katholische Kirche in Mannheim laden alle ihre Gemeinden und Mitglieder dazu ein, in Zeiten von Corona jeden Abend um 19.00 Uhr ein kurzes Hausgebet in den eigenen vier Wänden zu gestalten. Dazu läuten um 18:55 Uhr alle Glocken Mannheims in ökumenischer Gemeinschaft und rufen zu diesem individuellen und doch durch die Gleichzeitigkeit gemeinsamen Gebet. Einen Vorschlag für den Ablauf und täglich wechselnde Texte bietet die Anleitung der Landeskirche.

Mehr lesen

Kirche hilft: Brot und mehr

Unterstützung in Krisenzeiten

In Zeiten einer Krise sind vor allem die Menschen betroffen, die ohnehin im Abseits stehen. Um diesen Menschen zu helfen, wurde die gemeinsame Initiative „Kirche hilft: Brot und mehr“ gegründet. Die City Kirche Konkordien, das Diakonische Werk Mannheim, das Evangelische Kinder- und Jugendwerk Mannheim, der Christliche Verein junger Menschen (CVJM) und die Evangelische Studierendengemeinde werden ab sofort unbürokratisch und schnell allen Mannheimer Bürgerinnen und Bürgern helfen, die wegen des Corona-Virus ihre Wohnung nicht mehr verlassen sollten oder dürfen: 0157/ 3463-4584 (Mo-Fr 9-14 Uhr).

Mehr lesen

Einladung zur Jubelkonfirmation

Alle, die in diesem Jahr ein Konfirmationsjubiläum feiern, also die 1940, 1950, 1960 oder 1995 konfirmiert wurden, lädt die Gnadengemeinde ganz herzlich zur Jubelkonfirmation ein. Der geplante Festgottesdienst für Sonntag, 28. Juni, 10 Uhr muss aufgrund der Coronakrise leider verschoben werden. Doch alle Jubilare, die prinzipiell gerne mitfeiern möchten, können sich gerne anmelden und werden dann über den neuen Termin informiert, sobald dieser feststeht.

Mehr lesen

KONFI 3 – jetzt auch in der Gnadengemeinde

Neues Angebot für Kinder in der dritten Klasse

Konfi 3 ist eine neue Art für Kinder, Kirche und Glauben zu entdecken! Konfi 3 ersetzt nicht den späteren Konfirmandenunterricht, sondern bietet den Kindern speziell auf ihr Alter zugeschnittene Gelegenheiten, an das Taufversprechen anzuknüpfen und gemeinsam christlichen Glauben zu erleben. Konfi 3 ist speziell für Kinder der dritten Grundschulklasse entwickelt und bietet Ihrem Kind die Möglichkeit  eine Wegstrecke mit anderen Kindern und mit dem christlichen Glauben zu gehen. Gemeinsam wollen wir spielen und Geschichten hören, basteln und singen, Neues gemeinsam erleben und erfahren. Bitte informieren Sie sich unter dem folgenden Link über die Terminplanung und die Möglichkeit sich anzumelden.

Mehr lesen