Gnadengemeinde Mannheim

Evangelische
Gnadengemeinde
in Mannheim-Gartenstadt

Neuigkeiten

Advents-Hörspiele für Kinder...

... und Telefonandachten für Erwachsene!


Adventshörspiele für Kinder

Sie sind "Made in Mannheim" und gehen an den Adventssonntagen kostenfrei online: Hörspiele für Kinder von 3 bis 7 Jahren, die auch jenseits dieser Altersangabe erfreuen. Produziert hat sie ein Team um den evangelischen Stadtjugendpfarrer Oliver Seel. Die vier christlichen Produktionen sind über die Homepage des Evangelischen Kinder- und Jugendwerks sowie über Streamingdienste wie Spotify u.a. abrufbar. Auch der angezeigte QR-Code kann genutzt werden.

Hörspiele beim Ev. Kinder- & Jugendwerk

Hörspiele bei Spotify

„Kinder lieben Hörspiele“, weiß der evangelische Stadtjugendpfarrer Oliver Seel. Deshalb hat er nach der Premiere im letzten Jahr gemeinsam mit dem Germanistikstudenten Paul Wegehaupt wieder mehrere Hörspiele geschrieben. Für jeden der vier Adventssonntage eines. Aufgenommen wurden sie im Studio von Eckhard Stadler, dem Musikbeauftragen des Evangelischen Kinder- und Jugendwerks Mannheim. Die Mannheimer Geschichten sind eingesungen und eingesprochen von Mädchen und Jungen des Evangelischen Kinderchors Feudenheim, dessen Leiter Florian Wilhelm ein passionierter Theaterspieler ist. „Eine tolle Team-Arbeit, die uns allen sehr viel Spaß gemacht hat“, sagt Stadtjugendpfarrer Oliver Seel. „Nun freuen wir uns, wenn die Hörspiele Freude in die Familie und zu den Kindern bringen.“

Vier Hörspiele - über Chorprobe, Adventskranz, Weltall und Stall

Für die kommende Adventszeit hat das Team vier kurze und eigenständige Hörspiele aufgenommen, die jeweils an den Adventssonntagen kostenfrei zum Download freigeschaltet werden: Diesmal nimmt am 1. Advent eine Fledermaus die kleinen Zuhörer:innen mit zu einem Kinderchor, der für einen Weihnachtsgottesdienst probt. Am 2. Adventssonntag hören sie, wie Herr Wichern seinen ungeduldigen Kindergartenkindern die lange Vorweihnachtszeit versüßt und was das mit dem Adventskranz zu tun hat. Am 3. Adventssonntag verbindet das Lied „Stille Nacht“, am Telefon gesungen, den Vater und den Sohn auf der Erde mit der Mama, die als Astronautin im Weltall unterwegs ist. Am 4. Adventssonntag dann bereiten sich die Stalltiere auf einen angekündigten hohen Besuch vor und sind erstaunt darüber, wer den Stall betritt.

Neben dem kostenlosen Download auf der Website des Kinder- und Jugendwerks werden die Hörspiele auch über diverse Streamingdienste (Spotify, etc.) angeboten. Streaming-Profil: „Kinderchorspiel“.


Telefonandachten für Erwachsene

Unter der Telefonnummer 0621 28000-111 gibt es vom 1. Advent bis zum Dreikönigstag am 6. Januar eine täglich wechselnde kostenfreie Telefonandacht. Damit bietet die Evangelische Kirche Mannheim einen Rund-um-die-Uhr erreichbaren Kontakt in der verheißungsvollen Adventszeit, der Zeit zwischen den Jahren und dem Start ins neue Jahr hinein. „Mit dieser Aktion wollen wir hörbar da sein und den Menschen orts- und zeitunabhängig ein stärkendes Wort mit auf den Weg geben“, sagt Dekan Ralph Hartmann.

Persönliche Zuwendung als Stärkung und Halt in schwierigen Zeiten
„Das aktuelle Pandemiegeschehen bereitet große Sorge und bedrückt uns alle“, so Dekan Ralph Hartmann. „Da ist es wichtig, Halt und Stärkung zu finden, Zuspruch zu erfahren und gute Gedanken mit in den Tag zu nehmen“. Deshalb bieten evangelische Geistliche aus ganz Mannheim nun täglich wechselnd eine Telefonandacht an. Sie melden sich täglich mit einem neuen Impuls von drei bis vier Minuten Länge zu Wort. „Wer unsere Andachts-Nummer anruft, hört eine menschliche Stimme, erhält jeden Tag einen neuen stärkenden Impuls“.

An der Aktion beteiligen sich evangelische Pfarrer:innen, Diakon:innen und Prädikant:innen aus ganz Mannheim. Die Aktion geht über die Advents- und Weihnachtszeit hinaus. Denn, so Hartmann, gerade die Zeit der Weihnachtsfeiertage und danach bis ins neue Jahr hinein ist für viele eine auch schwierige Zeit, wenn Einsamkeit oder auch Familiensituationen stark belasten. Deshalb dauert die Andachts-Aktion bis zum Dreikönigstag am 6. Januar 2022. Die ersten beiden Telefonandachten spricht das Pfarrehepaar Miriam Waldmann und Hans-Jochen Waldmann aus der Gnaden- bzw. aus der Auferstehungsgemeinde.

Die Andachts-Nummer 0621 28000-111 ist rund um die Uhr kostenfrei erreichbar. Dort kann dann die eingesprochene Andacht abgehört werden.

Zurück