Gnadengemeinde Mannheim

Evangelische
Gnadengemeinde
in Mannheim-Gartenstadt

Neuigkeiten

Kindern Zukunft schenken

Aufruf zur 62. Spendenaktion von Brot für die Welt

Mehr als 150 Millionen Kinder und Jugendliche weltweit müssen zum Lebensunterhalt ihrer Familien beitragen und haben kaum Chancen auf Bildung und eine gute Zukunft. Die Corona-Krise verschärft ihre Not. Vor allem die Ärmsten leiden unter den wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Pandemie. Brot für die Welt ruft im Rahmen seiner diesjährigen Spendenaktion dazu auf, Kindern Zukunft zu schenken und ihnen den Weg in ein gutes, selbstbestimmtes Leben zu eröffnen.

Unterstützt wird dieses Mal unter anderem ein Projekt auf den Philippinen. Die Organisation Quidan Kaisahan („Solidarität mit den Namenlosen“) ermöglicht es seit 1996 Familien, ihre Kinder in die Schule zu schicken. So zum Beispiel Karylle (8) und Reyca Jay (10). Die Töchter von Erntehelfer Randy Occenola und seiner Frau Janet träumen davon Lehrerin oder Ärztin zu werden. Das von Brot für die Welt unterstützte Projekt richtet sich an 1665 Kinder und deren Familien. Sie erhalten unter anderem kostenlose Schulmaterialien und Förderunterricht. Ihre Eltern werden in nachhaltigen Anbaumethoden geschult und bekommen Hilfe bei der Gründung von Kleinstunternehmen.

Weitere Informationen über dieses Projekt, das die Gnadengemeinde mit Ihrer Spende für Brot für die Welt unterstützen möchte, finden Sie im Internet unter www.brot-fuer-die-welt.de/projekte/philippinen-kinderarbeit/.

Ihre Spende für die Aktion bitte auf das folgende Konto:
Evangelische Gnadengemeinde
Stichwort: Brot für die Welt
IBAN: DE70 6709 0000 0004 5554 06
BIC: GENODE61MA2
Volksbank Rhein-Neckar.

Zurück