Gnadengemeinde Mannheim

Evangelische
Gnadengemeinde
in Mannheim-Gartenstadt

Neuigkeiten

Landesbischof kommt zum Kirchengeburtstag

Gnadenkirche feiert 2019 ihr 70-jähriges Bestehen

Im Juni 1949 wurde die Gnadenkirche in der Gartenstadt eingeweiht. Diesen 70. Geburtstag wollen wir als Gemeinde mit allen Gemeindemitgliedern, früheren Pfarrern und Mitarbeitern, geladenen Gästen am Sonntag, 30. Juni, feiern. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuhe, Landesbischof der Evangelischen Kirche in Baden, hat sich bereit erklärt, die Predigt im Festgottesdienst zu halten. Dieser beginnt um 10 Uhr. Anschließend gibt es einen Empfang im Gemeindehaus, zu dem alle Gottesdienstbesucher recht herzlich eingeladen sind.

Bereits am Freitag, 28. Juni, gibt es anlässlich des Kirchengeburtstags einen Kabarettabend mit Ingmar Maybach. Maybach lebt in Rimbach im Odenwald, wo er bis vor Kurzem auch noch Pfarrer war. Seit 2019 hat er eine Pfarrstelle in Frankfurt übernommen. Ab Mai spielt der studierte Soziologe und Theologe sein neues Solo-Programm, die "Wort-zum-Sonntag-Show". Sie ist etwas "für alle, denen die 'heute show' gefällt und denen die 'Wort-zum-Sonntag-Themen' am Herzen liegen", schreibt er auf seiner Internet-Seite (www.pfarrer-maybach.de).
Dort heißt es weiter: "Für Donald Trump gibt es hier eine fulminante Strafpredigt von Hesekiel - dem Gernot Hassknecht des Alten Testaments. Unter Publikumsbeteiligung werden gemeinsam Sprachbarrieren in der Kirche abgebaut (nien, 'Influencer' ist keine Krankkeit!). Die Waldofpädagogik wird mit der Bierwerbung erklärt (Das einzige Wahre war Steiner) und es werden Einblicke in den Pfarralltag und die Tücken der Liturgie gewonnen. Diesmal wird sogar der Tod auf jene Schippe genommen, von der wir ihm gerne springen möchten."
Die offizielle Premiere hat Maybachs neues Programm auf dem Evangelischen Kirchentag, der vom 19.-23. Juni in Dortmund stattfindet. Gerade mal eine Woche später kommt der Kabarett-Pfarrer zu uns in die Gartenstadt!

Zurück